Dilays Erfolgsstory

Würdest du dich kurz vorstellen?

Ich heiße Dilay, bin 16 Jahre alt und bin gerade im 1. Ausbildungsjahr zur Zahnmedizinischen Fachangestellten in der Praxis edel & weiss Zahnärzte.

Wie fandest du die Unterstützung durch SCHLAU?

Durch SCHLAU habe ich herausgefunden, welche Berufe zu mir passen und ob mir diese Spaß machen würden. Informationen und Überblick zu verschiedensten Berufen zu bekommen war sehr hilfreich. Die Beratungsgespräche in welche Richtung ich gehen könnte oder nicht haben mir am meisten geholfen.

Warum hast du dich für diese Ausbildung entschieden? Was gefällt dir besonders?

Interesse an Medizin war bei mir schon immer da; aber auch Interesse an Mode, da ich von klein auf gerne gezeichnet und genäht habe. Also habe ich mich als Plan A an der Modeschule beworben. Voraussetzung für die Modeschule war der MSA und da ich unsicher war ob ich diesen wirklich schaffe, habe ich mich als Plan B noch als ZMFA beworben. Daraufhin habe ich eine Einladung zum Probetag in der Praxis edel & weiss Zahnärzte erhalten. Danach kam das Ausbildungsplatzangebot, mit der Begründung, dass sie in mir eine echt motivierte Auszubildende sehen. Ich habe zuerst gezögert, da ich ja schon die Zusage der Modeschule hatte, das Bestehen meines MSAs aber da noch unsicher war. Die Praxis hat mir dann eine kurze Bedenkzeit gegeben, um mir zu überlegen ob ich die Ausbildung als ZMFA beginnen möchte oder nicht. Die Aussage, dass sie das Potential in mir sehen, die Ausbildung zu meistern und weil ich im September nicht ohne Ausbildungsplatz dastehen wollte, haben mich dazu bewogen den Ausbildungsplatz anzunehmen.

Den MSA habe ich aber geschafft und hätte somit auf die Modeschule gekonnt.

Die Entscheidung für die Ausbildung zur ZMFA bereue ich nicht, denn gesunde Zähne zu haben, ist ein großes Geschenk und es bereitet mir Freude, die Patienten bei der Zahngesundheit zu unterstützen und sie nach dem Besuch in unserer Praxis mit einem Lächeln zu entlassen macht mich sehr glücklich.

Was gefällt dir am besten/ schätzt du am meisten an deinem Ausbildungsbetrieb?

Ich schätze es sehr, bei einer so großen und bekannten Praxis wie edel & weiss Zahnärzte arbeiten zu können -mit den besten Chefs. Am besten gefällt mir die Teamarbeit, weil wir uns alle gut verstehen und wie eine kleine Familie sind und auch, dass die kulturelle Vielfalt unter den Mitarbeitenden im Arbeitsalltag keine Rolle spielt.

Welche Tipps hast du für neue SCHLAU-Schülerinnen und -Schüler?

Meldet euch bei SCHLAU an! Hier bekommt man Hilfe, wenn man nicht mehr weiterweiß. Man sollte keine Angst haben über die Berufe zu sprechen, die man machen möchte – deine Beraterin sagt dir, ob du dafür geeignet bist oder nicht und zeigt dir verschiedene Wege zu deinem Traumberuf auf. Die Termine haben mir Spaß gemacht und es mir leichtgemacht, herauszufinden, welchen Weg ich nach der Schule einschlagen möchte.